Rheinwaldhorn TI 3402

Mit „Crestawald du Schutz der Heimat“ begleitet brachen wir auf in Richtung unseres 2. Summits. Gera hatte noch ein schönes Golfturnier geprügelt und wir übernachteten vorsorglich auf der Zapporthütte. Es war dann anfangs auch ein bisschen mürb und morsch. Anhaltendendes Prachtwetter und fantastische Fernsicht hat uns auf dem Gipfel für den langen Aufstieg fürstlich belohnt.

Der Anblick unserer Bikes ca. 5 1/2 stunden später war aber dann auch ganz o.k.